Nestlé trennt sich von Bärenmarke und Co

Montag, 14. April 2003

Nestlé Deutschland in Frankfurt trennt sich von seinen Milch-Marken. Bärenmarke, Glücksklee und Lünebest gehen an Hochwald-Werke. Die Molkerei Müller übernimmt die Lizenzmarke LC1 und das Dessertgeschäft.

Nestlé wolle sich verstärkt "auf renditestarke Produkte mit führender Marktposition konzentrieren", so der Vorstandsvorsitzende Paul Bulcke. Lünebest wechselt im Juni den Besitzer, im September folgen Bärenmarke und Glücksklee. ork
Meist gelesen
stats