Nestlé setzt mit Wassermarken auf Pferdesport

Dienstag, 14. Mai 2002

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé engagiert sich als Sponsor mit seinen Wassermarken Vittel und Perrier auf der Galopprennbahn Baden-Baden. Mit Ausschanktheken, Gastronomie-Equipement und der Bereitstellung von Give-aways erhofft sich das Unternehmen einen Imagetransfer des modernen Umfelds auf seine Brands.

"Die Pferderennbahn Baden-Baden ist der ideale Partner für unser Sponsorship: Der Imagetransfer von Internationalität, Sport und Lebensart sind die zentralen Markenbotschaften aller Beteiligten", bestätigt Matthias Riehle, Marketingsvorstand von Blaue Quellen, die zur Nestlé Water Group gehört.
Meist gelesen
stats