Nestlé Aquarel startet neue TV-Kampagne

Montag, 18. März 2002

Die Blaue Quellen Water Group, eine Tochter des Nestlé-Konzerns, hat für die Mineralwassermarke Aquarel einen neuen Fernsehauftritt entwickelt und das Flaschen-Etikett überarbeitet. Der TV-Spot ist von Mitte April bis September auf allen relevanten Sendern in Deutschland, Spanien, Frankreich und Belgien zu sehen.

Nestlé will sich mit Aquarel weiterhin im familienaffinen Umfeld präsentieren. Das Commercial stammt von Publicis Madrid und wurde von der deutschen Agentur-Dependance in Frankfurt adaptiert. Das überarbeitete Flaschen-Etikett zeigt einen Baum im Logo, der symbolisch für den Schutz der Ressourcen stehen soll.

"Ziel des neuen Markenauftritts ist es, Nestlé Aquarel bis zum Jahr 2010 zur Top-Wassermarke in Europa zu machen", so Matthias Riehle, Marketing-Vorstand bei der Blaue Quellen Water Group. Außerdem wird die Wassermarke erneut als Sponsor und offizieller Partner der Tour de France fungieren.

Die Coca-Cola-Tochter Bonaqa unterzieht sich ebenfalls einem Markenrelaunch mit neu gestalteten Etiketten. Auch das Ziel der Essener lautet, die Führung im Wassermarkt zu erzielen. Das Auffällige: Als vor rund zwei Jahren die Marke Aquarel auf den Markt kam, wartete Bonaqa zeitgleich mit einem neuen Markenauftritt auf. In diesem Jahr präsentieren sich erneut beide Wassermarken fast zum gleichen Zeitpunkt im veränderten Look.
Meist gelesen
stats