Nea-Awards für die besten Extremsportler

Donnerstag, 06. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ispo Funbereich


Bei den Nea-Awards auf der Ispo 2000 werden die Sieger der neuen Extremsport-Auszeichnung ermittelt. Nach dem Vorbild der MTV-Music-Awards werden die Preise künftig jährlich vergeben, um die Leistungen verschiedener Sportarten aus dem Extrem- und Funbereich zu würdigen. Aus zehn verschiedenen Sportarten, wie beispielsweise Freeskiing, Agressive Inlineskating, Motocross und Wakeboarding, werden die besten Sportler für den "Best male"-, "Best female"- und "Newcomer"-Award ausgewählt. Weitere neun Special-Awards sind unter anderem "Nea Advertisement Award", "Nea Commercial Award" und "Nea Video Award". Über 50 Extremsport-Magazine aus zehn Ländern haben bereits ihre Nominierungen für fünf Bewerber in jeder Kategorie abgegeben. Die Fans können auf einer Website für ihre Favoriten stimmen, die Wahl findet nur online statt. Der Name Nea stammt von einer virtuellen Figur, kreiert von Trixter-Film.
Meist gelesen
stats