Nährwert als Mehrwert: Rewe startet Kampagne bei Lebensmittelkennzeichnung

Freitag, 12. Oktober 2007
-
-

Die in Köln ansässige Rewe Group startet am 13. Oktober eine Gesundheitskampagne und kennzeichnet ab sofort Lebensmittel mit Nährwertangaben. Zur Eröffnung der Anuga gab die Kette bekannt, dass ab sofort die Eigenmarken von Rewe und Penny mit Angaben woe Fett, Energie, Zucker und Salz versehen werden, denen der Tagesbedarf gegenübergestellt wird. Mittelfristig würden in den 3000 Rewe-Supermärkten und 2000 Penny-Discountern nur noch so gekennzeichnete Produkte angeboten, teilte das Unternehmen mit. Eine begleitende Gesundheitskampagne unter dem Motto "5 am Tag" soll vor allem jüngere Kunden für das Thema bewusste Ernährung in einer Aktionswoche sensibilisieren.

Der Kampf gegen das Übergewicht ist bei der Rewe-Gruppe Chefsache. "Qualität ist ein Wettbewerbsvorteil", so Vorstandschef Alain Caparro.

Auch bei Bio-Produkten und entsprechenden Eigenmarken zeigen Penny und Rewe seit längerem Flagge. Für konventionelle Produkte will das Unternehmen durch Siegelung mit dem QS-Prüfzeichen mehr Transparenz und damit Akzeptanz beim Kunden sorgen. tk

Meist gelesen
stats