Nackte Göttinnen: Karl Lagerfeld fotografiert für Pirelli-Kalender

Dienstag, 30. November 2010
-
-

Heiß begehrt und mit Spannung erwartet: Heute wurde der Pirelli-Kalender 2011 in Moskau vorgestellt. Die Motive für das Kultobjekt des Reifenherstellers hat in diesem Jahr kein geringerer als Karl Lagerfeld geschossen. Der Modezar greift für den Kalender mit dem Namen "Mythology" Figuren und Themen der griechisch-römischen Mythologie auf. Lagerfeld lichtete unter anderem Hollywood-Schauspielerin Julianne Moore ("The Big Lebowski" und "Jurassic Park") als Göttin Hera, Gattin des Zeus und Königin des Olymps, ab. Insgesamt umfasst die mittlerweile 38. Ausgabe des Kultkalenders 36 Aufnahmen.

"The Cal", wie Fans den Kalender nennen, wird auch in diesem Jahr nicht verkauft, sondern nur an Freunde und Kunden verschenkt. Das Event wurde von Avantgarde Brand Services, der russischen Niederlassung der Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation Agentur, umgesetzt.  jm
Meist gelesen
stats