Nach Bombenattentat: Adidas huldigt Boston mit Sondershirt

Freitag, 19. April 2013
Das Shirt "Boston stands as one" ist im US-Shop auf Adidas.com zu haben (Bild: Screenshot)
Das Shirt "Boston stands as one" ist im US-Shop auf Adidas.com zu haben (Bild: Screenshot)


Adidas zollt Boston Tribut: Nach dem Bombenattentat auf den Boston-Marathon am 15. April mit drei Toten und über 170 Verletzten bringt der Sportartikler ein Sondershirt heraus, um die Stadt und die Opfer des Anschlags zu ehren. Das T-Shirt mit der Aufschrift "Boston stands as one" ist für 26,20 Dollar auf adidas.com zu haben. Die Erlöse gehen an den Hilfsfond "The One Fund Boston", dessen Gelder den Verletzten und Hinterbliebenen der Toten zugute kommen. "Die Selbstlosigkeit und die Hingabe, welche die Stadt Boston, die ersten Hilfskräfte, die Boston Athletic Association und alle Freiwilligen dabei gezeigt haben, den Verletzten zu helfen, haben uns berührt und inspiriert", sagte Patrik Nilsson, Amerika-Chef von Adidas, in einem Statement. Für das beherzte Eingreifen wolle man der Stadt und dem Sportereignis an sich Lob und Dank aussprechen. "Wir applaudieren ihnen dafür, an diesem Montag und den Tagen danach eng beieinander gestanden zu haben", so Nilsson.

Adidas ist einer der Sponsoren des Boston-Marathons, der am Montag Schauplatz eines Bombenanschlags geworden war. Dabei waren drei Menschen ums Leben gekommen und über 170 verletzt worden. ire
Meist gelesen
stats