NKL präsentiert neuen TV-Spot

Montag, 26. Juli 2004
Der TV-Spot stammt von Springer & Jacoby
Der TV-Spot stammt von Springer & Jacoby

Rechtzeitig mit dem Beginn des Verkaufs der NKL-Lose für die am 1. Oktober 2004 startende 113. Lotterie macht die NKL Nordwestdeutsche Klassenlotterie mit einem neuen TV-Spot auf sich aufmerksam. Der von der Hamburger Werbeagentur Springer & Jacoby konzipierte und von der Berliner Filmproduktion Big Fish realisierte Spot wird vom 27. Juli 2004 an bis in den September 2004 hinein zur Primetime auf zwölf nationalen Sendern geschaltet.

Wie bereits im Vorläufer erfüllt auch im neuen TV-Spot die NKL-Glücksbotin den ganz persönlichen Traum eines Menschen. Ein Mann betrachtet sehnsuchtsvoll den Mond durch ein Fernrohr. Die Glücksfee erscheint und schießt ihren Glückspfeil auf das Fernrohr. Die Szenerie verwandelt sich: der Mann ist plötzlich auf dem Mond! Und zu allem Glück schwebt sogar sein Hund im Astronautenanzug neben ihm. "Die Glücksfee ist ein wichtiger Teil unserer neuen Positionierung, mit der wir die Marke NKL jünger, emotionaler und noch sympathischer machen", sagt Jan Christiansen, Bereichsleiter Vertrieb und Marketing der NKL. kj
Meist gelesen
stats