NBC wehrt Spirituosenwerbung wieder ab

Freitag, 22. März 2002

Die Rückkehr der Spirituosen-Werbung ins landesweite US-Fernsehen war offenbar nur von kurzer Dauer: Nach nur drei Monaten kappt der TV-Sender NBC laut einem Bericht der "New York Times" einen entsprechenden Deal mit dem Spirituosen-Hersteller Diageo (Smirnoff Wodka, Johnnie Walker). Als Gründe werden massive Proteste von Interessengruppen und Politik angegeben.

Hintergrund: Ende letzten Jahres hatte NBC als erste - und bisher einzige - landesweite Fernsehstation wegen der schwierigen Werbekonjunktur die lange verpönten Alkoholkonzerne nach Jahrzehnten wieder als Werbekunden zugelassen.
Meist gelesen
stats