Müller Milch macht statt TV nur Promotions mit Naddel

Dienstag, 12. August 2003

Müller Milch wird Nadja Abdel Farrag nicht als Testimonial vor die Kamera holen. Die Ex-Freundin von Dieter Bohlen hatte in der vergangenen Woche noch ihren Auftritt in einem Werbespot für die Molkerei verkündet. Angedacht seien lediglich gemeinsame Promotions im Bereich von Verkaufförderungsmaßnahmen, so Andreas K. Schlittenhardt, Sprecher der zuständigen Agentur Wensauer & Partner. Zuvor wollte Naddel noch einen TV-Spot mit Dieter gerichtlich verbieten lassen, in dem er mit einer "Anstecknaddel" für Müller Milch warb. Müller Milch hat zwischenzeitlich das Wort Anstecknaddel in dem Werbespot mit einem Piep-Ton überblendet. Den Begriff darf Müller Milch inzwischen weiter verwenden. Ob die Selbstzensur aber aufgehoben wird, wird derzeit noch überdacht. ork
Meist gelesen
stats