Mox startet kostenlose Sponsor-Telefonie

Dienstag, 07. Dezember 1999

Der Ratinger Telekommunikations-Dienstleister Mox Telecom startet in Nordrhein-Westfalen das Werbetelefonie-Angebot "Sponsor-Call by Mox". Bis Mitte 2000 sollen dann Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet kostenlos telefonieren können. Das Prinzip: Der Telefonkunde muss sich über die Beantwortung einiger geschlossener Fragen (Alter, Beruf, Geschlecht, Familienstand, Personenstand im Haushalt, Haushaltsnettoeinkommen) mittels Telefon-Tastatur einmalig registrieren. Ab dann kann er sich jederzeit über eine kostenfreie 0800er-Nummer in das Mox-System einwählen und hat die Wahl: Per Tastendruck kann er entscheiden, wie viele Werbespots er hören möchte. Je Spot darf er anschließend drei Minuten kostenlos im deutschen Festnetz telefonieren. Höchstdauer: 15 Minuten. Von ähnlichen Projekten in der Vergangenheit unterscheidet sich das Mox-Angebot dadurch, dass das Gespräch nicht unterbrochen wird und der Angerufene die Werbung nicht hört. Für den Start des Dienstes konnte das Unternehmen den Axel-Springer-Verlag, "Focus", RTL sowie Ferrero gewinnen. Der "Sponsor-Call by Mox" soll in Anzeigen in Tageszeitungen (Agentur: Melzer Company, Düsseldorf) beworben werden.
Meist gelesen
stats