Mox Telecom erweitert Einzugsgebiet

Mittwoch, 12. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hamburg München Einzugsgebiet Berlin Großraum Weltbild DMC


Seit dieser Woche können sich zusätzlich zu den bisher rund 200.000 Rheinländern und Berlinern auch eine halbe Million Telefonteilnehmer aus den Großräumen Hamburg und München kostenlos beim Werbetelefonieanbieter Mox Telecom anmelden. Das Prinzip: Der Teilnehmer beantwortet zunächst anonym einige Fragen zu seiner Person. Fortan kann der registrierte Nutzer jederzeit vom frei geschalteten Anschluss aus bundesweit kostenlos telefonieren. Vor den Gesprächen hört der Kunde – je nach gewünschter Dauer des Gesprächs – eine oder mehrere Werbespots. Das folgende Telefonat wird nicht unterbrochen, der Angerufene hört die Werbung nicht. Vermarktungspartner ist Arbo-Media.net in Langen; als Werbungtreibende sind unter anderem der RTL-Club und der DMC/Weltbild-Verlag mit dabei. Im Rheinland und in Berlin ist das Angebot bereits verfügbar, in Hamburg und München beginnt der Betrieb im September. In allen Ballungsräumen startet Mox eine Tageszeitungs-Kampagne (Agentur: Stein Concept, Düsseldorf), die die Motive der Düsseldorfer Agentur Melzer Company ersetzt.
Meist gelesen
stats