Motorpresse stellt "Autofahren in Deutschland 2004" vor

Mittwoch, 11. August 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Motorpresse Deutschland Autofahren Stuttgart Sammelwerk


Die Autoindustrie ist Vorreiter in Sachen antizyklischer Werbung. Zu diesem Ergebnis kommt die Motorpresse Stuttgart in ihrem jährlichen Sammelwerk "Autofahren in Deutschland 2004", das Ende August erscheint. Darin bereitet der Verlag die Vielzahl von Studien zum Pkw-Markt auf - auch und gerade hinsichtlich der Kommunikation. "Weil sich Marken und Modelle technisch immer weniger unterscheiden und das Pkw-Angebot permanent zunimmt, mangelt es an Transparenz für potenzielle Kunden", appelliert die Motorpresse an die Hersteller, in ihrer Werbung nicht nachzulassen. rp
Meist gelesen
stats