Motorola startet Werbeoffensive für das Razr2

Montag, 13. August 2007
-
-

Der Handyhersteller Motorola in Taunusstein begleitet die Einführung des mit Spannung erwarteten Modells Razr2 mit einer facettenreichen Werbeoffensive. Um die Fans des weltweit erfolgreichen Vorgängermodells Razr erneut zum Kauf des ultraflachen Mobiltelefons anzuregen, stellt Motorola die zentralen Merkmale der Produktfamilie in dem von Ogilvy & Mather in New York entwickelten TV-Spot noch stärker heraus als bisher. So steht zwar erneut vor allem das flache Design des Razr im Mittelpunkt des Auftritts. Doch der Spot, in dem das Razr2 wegen seiner flachen Form als "scharfe" Waffe inszeniert und von den Darstellern eingesetzt wird, sowie der Slogan "Sharper than ever" bringen das wichtigste Designmerkmal des Produkts noch viel deutlicher auf den Punkt als frühere Kampagnen. "Für die Fortsetzung der außerordentlichen Erfolgsgeschichte und den anhaltenden Kult um das MOTORAZR haben wir etwas Überraschendes erschaffen und setzen das Motto 'Noch Schärfer' treffend um", erläutert Marketingleiterin Claudia Läpke.

Der TV-Spot startet in der zweiten Augusthälfte und wird von Werbemaßnahmen in Printtiteln (Agentur: Ogilvy, Beijing) sowie im Internet begleitet. Im 4. Quartal wird die Kampagne auf den Out-of-Home Sektor mit großflächigen Motiven ausgeweitet.

Für den deutschen Markt hat BBDO Düsseldorf den TV-Spot und die Anzeigenmotive adaptiert. Die Mediaplanung wird von Mindshare in Frankfurt organisiert. Begleitet wird die Kampagne von aufmerksamkeitsstarken PR-Maßnahmen in hochwertigen Lifestylemedien in Zusammenarbeit mit cpz Ogilvy Public Relations. mas

Meist gelesen
stats