Mon Cheri versüßt den Schneesturm

Montag, 03. Dezember 2012

Zum ersten Mal seit fünf Jahren bringt Ferrero für seine Pralinenmarke Mon Cheri einen weihnachtlichen Spot ins Fernsehen. Im neuen 30-Sekünder von M & C Saatchi in Berlin versüßen die Kirschpralinen einem Pärchen die frostige Wartezeit, als sie mit ihrem Auto im Schnee stecken bleiben. Aus einem unerwarteten Ärgernis wird so ein romantisches Schäferstündchen, an das sich das Paar auch Jahre später noch gerne erinnert.
Der Spot läuft bis zum 23. Dezember auf allen reichweitenstarken TV-Sendern. Die Mediaplanung verantwortet die HMS Group Vizeum in Wiesbaden. Erste Liebe Film in Hamburg produzierte den Werbefilm. Chief Creative Officer Björn Bremer und Art Director Marian Paul arbeiteten an der Produktion mit.

Der Werbefilm zu Weihnachten gehört als neunter Spot in die Serie "Einmal Kirsche, immer Kirsche", die einen Zeitsprung von der Kindheit und Jugend zum Erwachsen sein zeigen. Immer steht dabei die Kirsche als unwiderstehliche Nascherei im Mittelpunkt.

Seit Ende November läuft außerdem ein 15-Sekünder zum morgigen Babara Tag. Pünktlich zum vierten Dezember verschenkt Mon Cheri, einem alten deutschen Brauch folgend, Kirschzweige an Passanten, die zum Weihnachtsfest blühen sollen. Für jeden dieser Zweige spendet die Marke einen Euro an eine gemeinnützige Organisation. hor
Meist gelesen
stats