Möglicher BenQ-Käufer plant neue Marke

Freitag, 05. Januar 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

BenQ Investorengruppe Andreas Kloyer Mobiltelefonmarke AP


Eine deutsch-amerikanische Investorengruppe hat ihr Interesse an dem insolventen Handyhersteller BenQ bekräftigt - und offenbar schon konkrete Pläne für das Unternehmen. Das Konzept der Investoren sei auf die "Entwicklung einer komplett neuen Mobiltelefonmarke ausgerichtet", sagt eine Sprecherin des Anwalts Andreas Kloyer, der die potenziellen Käufer vertritt, der Nachrichtenagentur AP. Im Verhandlungspoker drängen die Interessenten, bei denen es sich nicht um Hedgefonds oder Finanzinvestoren handeln soll, auf Eile: Bereits Anfang kommender Woche soll nach ihrem Willen Klarheit über den Kauf geschaffen werden. jh
Meist gelesen
stats