Mobiltelefonieren wird für T-D1-Kunden günstiger

Montag, 26. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mobiltelefonieren Festnetz Telefonat Pfennig


Der Kommunikationsanbieter T Mobil will ab Mai das Mobiltelefonieren für T-D1-Kunden mit anderen Tarifen und Optionen preisgünstiger machen.Der Vieltelefonierer-Tarif Pro Tel soll um rund 28 Prozent günstiger werden. Ein Telefonat ins deutsche Festnetz kostet werktags in der Zeit zwischen 7 und 20 Uhr 49 Pfennig anstatt wie bisher 68 Pfennig. Innerhalb des T-D1-Netzes kostet bei Pro Tel die Minute 39 Pfennig rund um die Uhr. In der Hauptzeit ist das eine Ersparnis von etwa 43 Prozent. Zudem bietet das Unternehmen ab 3. Mai zwei neue Optionen in den neuen Tarifen Telly, Telly Plus und Pro Tel an. T-D1-Kunden können sich jeweils eine Option auswählen und so noch kostengünstiger telefonieren. Im Rahmen der T-D1-Vertrauensgarantie ermöglicht der Kommunikationsanbieter dem Kunden eine kostenlose Änderung der Tarifoptionen.
Meist gelesen
stats