Mobile Offensive: Otto schaltet einen Gang höher

Mittwoch, 14. Juli 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Offensive Otto group Smartphone M.otto Relaunch Otto Herzstück


2010 steht beim Versandhändler Otto ganz im Zeichen des Mobile Business. Herzstück der Mobilen Offensive ist der Relaunch des OTTO-Mobile-Shops (m.otto.de), mit dem eine optimierte Oberfläche für Smartphones mit Touchscreen geboten wird. Rund 70 Prozent der Nutzer greifen bereits mit einem Smartphone auf das mobile Angebot des Händlers zu. Ziel des Relaunch: Noch besseres Einkaufserlebnis durch ein neues Bedienkonzept sowie zusätzliche Features. Ausführliche Kundenrezensionen sind nun auch im Mobile-Shop verfügbar. Daneben können Wunschartikel per Smartphone aus dem Shop heraus über Social Media-Kanäle verbreitet werden. Für ältere Endgeräte bleibt der gewohnte Mobile-Shop verfügbar.

Weitere Meilensteine der Mobile-Offensive bilden die bereits erfolgreich gelaunchte "OTTO Home Affaire-Katalog"-App für das iPad sowie die iPhone-App des Otto-Spezialshops Schlafwelt.de.

"Die kritische Masse an Smartphonenutzern ist definitiv erreicht", erklärt Thomas Schnieders, Direktor Neue Medien bei Otto. "Insbesondere mit dem iPhone ist die nächste Entwicklungsstufe im E-Commerce angebrochen. Alle Retailer sollten sich jetzt mit diesem Thema auseinandersetzen, denn die Grenzen zwischen stationärem und mobilem Internet verschwimmen. Das Mediennutzungsverhalten verändert sich substanziell und es entsteht eine neue Qualität der Kundenbeziehung. Die Karten werden wieder neu gemischt." ork
Meist gelesen
stats