Mobile Downloads: Handynutzer wollen Gratis-Angebote als Anreiz

Dienstag, 08. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Download Textservice Anreiz Deutschland Logica


Fast die Hälfte der Deutschen lassen sich mit kostenlosen Telefonie- und Textservices für den Download mobiler Inhalte begeistern. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, die Logica CMG in diesem Sommer weltweit durchgeführt hat. Global betrachtet, fällt dieses Ergebnis sogar nochdeutlicher aus: Gut zwei Drittel der Verbraucher wünschen sich von den Anbietern kostenlose Telefon- und Textdienste als Anreiz für das Herunterladen. Positiv für alle Marketing-Abteilungen ist die Tatsache, dass weltweit durchschnittlich 90 Prozent der Handybesitzer zugaben, sich von Werbemaßnahmen beeinflussen zu lassen. In Deutschland sind 83 Prozent der in der repräsentativen Umfrage kontaktierten Handybesitzer für Werbemaßnahmen in Bezug auf den Download von Klingeltönen, Bildern und anderen Inhalten offen.Weitere 14 Prozent der deutschen Verbraucher würden sich über Preisnachlässe bei den Downloads selbst freuen, beispielsweise über einen Abschlag beim Herunterladen ähnlicher Inhalte oder über zwei Downloads zum Preis von einem. 2 Prozent sagen, dass der nächste Download kostenlos sein müsse, um die Angebote für sie interessanter zu machen. Ebenfalls noch nicht ausreichend kommuniziert wurden bisher offensichtlich Multichannel-Aktionen. Lediglich jeder Zwanzigste Deutsche würde mehr Inhalte auf sein Handy laden, wenn es im Gegenzug Ermäßigungen beim Einkauf im Einzelhandel gäbe. Weltweit erwarten 45 Prozent der Befragten in Zukunft einfachere Bezahlmöglichkeiten, in Deutschland jeder Vierte. mas
Meist gelesen
stats