Mobilcom übernimmt Comtech

Donnerstag, 02. September 1999

Eine Verschmelzung von Telekommunikation und Computertechnologie strebt die Mobilcom AG jetzt mit einer 75prozentigen Beteiligung an dem Computerfilialisten Comtech GmbH an. Nach Angaben von Mobilcom soll die Übernahme rückwirkend zum 1. Januar 1999 erfolgen. Bereits im November vergangenen Jahres sei durch eine stille Beteiligung in Höhe von 15 Millionen Mark der Grundstein für die Zusammenarbeit gelegt worden. Seit Ende 1998 ist Mobilcom zudem im Rahmen eines Shop-in-Shop-Konzepts mit seiner gesamten Produktpalette in den Comtech-Filialen vertreten. Mit der Vereinigung der bundesweit 120 Comtech-Filialen und der rund 170 Mobilcom-Shops ergänzt Mobilcom seine Produktpalette um das bislang noch fehlende Glied, den PC. Daneben erhoffe man sich durch die Beteiligung ein enormes Synergiepotential, neue Entwicklungs- und Vermarktungsmöglichkeiten sowie Vorteile im Hinblick auf den bevorstehenden Börsengang der Internet-Aktivitäten von Mobilcom, so Gerhard Schmid, Vorstandsvorsitzender von MobilCom. Die verbleibenden 25 Prozent an Comtech hält weiterhin die Investorengruppe Pallas.
Meist gelesen
stats