Mittelklassewagenfahrer bevorzugen die SPD

Mittwoch, 23. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

SPD CDU Bündnis 90/Grüne Deutschland AXA S.A.


Rund 42,5 Prozent der Audi-Fahrer und 36,2 Prozent der Ford-Fahrer präferieren die SPD. Welche Auto-Fahrer die CDU bevorzugen ist dagegen weniger eindeutig: Mit 27,5 Prozent sprachen sich die meisten Mercedes-Fahrer für diese Partei aus; 20,8 Prozent fühlen sich der SPD verbunden. Dies ergab die Umfrage "Parteipräferenzen unter Autofahrern" unter 16000 Autofahrern im Juli. Sie ist Teil der Studie "Vorurteile und Klischees auf Deutschlands Straßen" von der Sicher Direct Versicherung (ehemals AXA Direkt Versicherung) und wird Ende Oktober veröffentlicht. Aus der Umfrage geht weiterhin hervor, daß 19,4 Prozent der BMW-Fahrer für die CDU und 26,5 Prozent für die SPD votieren. Nach Fahrzeugtypen betrachtet, entscheiden sich für die SPD hauptsächlich Fahrer von Mittelklassewagen, für die CDU Fahrer von Geländewagen und Cabriolets beziehungsweise Sportwagen. Unter den Kombi- und Karavan-Fahrern finden sich die meisten Anhänger für Bündnis 90/Grüne.
Meist gelesen
stats