Minister Clement trommelt für Hartz und Minijobs

Mittwoch, 21. Mai 2003

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit plant eine breit angelegte mehrjährige Printkampagne für die Reformpläne zum Arbeitsmarkt. Im Mittelpunkt sollen vor allem das so genannte Hartz-Konzept sowie die Neuerungen bei den Regelungen zum Thema Minijobs stehen. Die ersten Anzeigen sollen Mitte Juni erscheinen. Das Budget im hoch einstelligen Millionenbereich - pro Jahr - verantwortet Zum goldenen Hirschen in Berlin, den PR-Etat betreut Ahrens & Behrent, ebenfalls in Berlin. rp
Meist gelesen
stats