Mini Next: Die wunderbare Welt der gebrauchten Minis

Dienstag, 16. April 2013
Themenseiten zu diesem Artikel:

Neuwagen YouTube Markenstrategie Gebrauchte Berlin



Lange Zeit spielten die Neuwagen, die vom Hof eines Händlers rollen, im Marketing keine Rolle mehr. Der Kunde hatte gekauft, der Händler war zufrieden, der Auftrag erfüllt. Doch das ändert sich bei vielen Herstellern gerade. Die Gebrauchten spielen in der Markenstrategie eine zunehmend wichtigere Rolle. Mini zeigt das gerade wieder in einem neuen Produktfilm für das Gebrauchtwagenprogramm Mini Next, der auf Youtube zu sehen ist. Mini startete mit seinem Programm bereits im Jahr 2005. Es umfasst alle Modelle im Alter von sechs bis maximal 60 Monaten, eine Laufleistung von maximal 120.000 Kilometern und eine dokumentierte Servicehistorie. Der aktuelle Film ist detailreich inszeniert und soll dokumentieren, wie sorgfältig sich die große Mini-Familie um die Aufbereitung eines gebrauchten fahrenden Sprösslings kümmert (Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ljuLkVktU_g).

Da putzen und schrauben die MINI-Jünger im Markentempel das Fahrzeug, kümmern sich um den Lack, wechseln das Öl. Das gebrauchte Auto, so der Anspruch, soll sich optisch und technisch kaum von einem Neuwagen unterscheiden. Und natürlich wird am Ende des 360-Grad-Checks der begeisterte Kunde Teil der Familie. Die Kreation sowie die Film- und Postproduktion des Clips verantwortet Storz & Escherich aus Berlin. mir
Meist gelesen
stats