Mineralwassermarke Staatl. Fachingen startet Anzeigenkampagne

Donnerstag, 01. September 2011
Auf den Motiven sieht man Frauen, die von Wasserfontänen getragen werden
Auf den Motiven sieht man Frauen, die von Wasserfontänen getragen werden

Das Mineralwasser-Unternehmen Fachingen Heil- und Mineralbrunnen startet eine Anzeigenkampagne für seine Marke Staatl. Fachingen. Die Motive, die in auflagenstarken Publikumszeitschriften erscheinen werden, sind das Ergebnis der Casting-Aktion "Lebenslustgesicht 2011 gesucht", mit der das Unternehmen neue, natürliche Werbegesichter suchte. Gefragt waren Frauen, die Lebenslust ausstrahlen und noch keine Erfahrungen als Model hatten. Auf einem finalen Casting am 18. Juni in Hamburg wurden in Zusammenarbeit mit der Redaktion der Frauenzeitschrift "Brigitte" aus 16 Teilnehmerinnen zwei Siegerinnen ermittelt. Keine leichte Aufgabe, gibt Fachingen-Marketer Heiner Wolters zu: "Mit so viel positiver Ausstrahlung, Natürlichkeit und ansteckender Lebensfreude war es fast unmöglich, sich für nur zwei neue Lebenslustgesichter zu entscheiden." Mit dem Ergebnis ist Wolters aber mehr als zufrieden: "Wir haben Motive mit natürlicher Ausstrahlung erhalten und sind mit unserer Entscheidung, diesen ungewöhnlichen Weg für das neue Kampagnen-Shooting zu gehen, mehr als glücklich."

Den kreativen Part bei der Casting-Aktion und für die nun anschließende Anzeigenkampagne übernahm die Hamburger Werbeagentur Helsynki. An der Seite von einem erfahrenen Model wurden die beiden Gewinnerinnen von Fotograf André Reinke in Szene gesetzt. Die Motive sind ab sofort außer in der "Brigitte" auch in "Freundin", "Gala", "Essen & Trinken", "Schöner Wohnen" und dem "Stern" zu sehen. Alle Motiven haben den Claim "Natürlich besser leben" gemeinsam. ire
Meist gelesen
stats