Millward Brown: Verbraucher vertrauen Pampers

Montag, 22. Februar 2010

Die US-Windelmacher wird's freuen: Keine Marke genießt in Deutschland mehr Vertrauen als Pampers aus dem Hause Procter & Gamble. Zu diesem Ergebnis kommt eine gerade veröffentlichte Konsumtenstudie der Marktforscher von Millward Brown. Auf den Plätzen folgen Amazon und Visa. Zusammen mit den Erkenntnissen des Unternehmens The Futures Company ist die Studie Teil des neuen Reports „Beyond Trust. Engaging Consumers in the Post-Recession World". Ein zentrales Ergebnis besagt, dass die Kaufwahrscheinlichkeit der jeweils erstplazierten Marke in allen betrachteten Märkten ungefähr sieben Mal höher ist als bei einer durchschnittlichen Marke. Dem zugrunde liegen Analysen in 22 Ländern.

Das sogenannte TrustR Ranking basiert auf den Antworten der Konsumenten auf die Fragen „Wir vertrauenswürdig ist die Marke?" und „Würden Sie diese Marke weiterempfehlen?" Der Durchschnittindex aus den beiden Komponenten liegt bei 100. Pampers kommt in Deutschland auf den Wert 129, gefolgt von Amazon (126), Visa (120), Lufthansa (120) und Mastercard (118). Unter den Top 10 sind auch Google, Nivea und Audi. In Deutschland wurden knapp 8000 Konsumenten befragt. mh
Meist gelesen
stats