Millionenschwere Kampagne: Immonet guckt Kunden in die Köpfe

Mittwoch, 11. Mai 2011
Der Kampagnen-Claim lautet: "Was Sie im Kopf haben, haben wir im Netz"
Der Kampagnen-Claim lautet: "Was Sie im Kopf haben, haben wir im Netz"


Das Immobilienportal Immonet.de hat einen zweistelligen Millionenbetrag für eine neue Werbekampagne in die Hand genommen. Ab 11. Mai werden die Motive in Print und Online zu sehen sein. Mit dem Auftritt möchte die hundertprozentige Springer-Tochter ihr Gespür für Kundenwünsche unter Beweis stellen. Ob privat oder geschäftlich, Immonet kennt die Vorstellungen der Kunden von den perfekten vier Wänden, lautet die Botschaft. Diese wird transportiert durch den Kampagnen-Claim "Was Sie im Kopf haben, haben wir im Netz".

Die Motive werden in reichweitenstarken Titeln des Springer-Verlags zu sehen und von Rich-Media-Formaten auf Portalen wie Web.de oder T-Online flankiert. Darüber hinaus wird die Kampagne ins Social Web verlängert.

Konzipiert und umgesetzt hat die Kampagne die Hamburger Agentur Freunde des Hauses, die auch Kunden wie Praktiker und Lidl betreut. ire
Meist gelesen
stats