Millionen-Deal: Cristiano Ronaldo kickt für Castrol

Dienstag, 21. April 2009
Cristiano Ronaldo ist Markenbotschafter von Castrol
Cristiano Ronaldo ist Markenbotschafter von Castrol

Cristiano Ronaldo, Stürmer-Star von Manchester United, wirbt in den kommenden drei Jahren für Castrol. Der Hamburger Hersteller von Fahrzeug- und Industrieschmierstoffen wird sich diesen Deal rund 13,5 Millionen US-Dollar (rund 10,4 Millionen Euro) kosten lassen. Ronaldo wird als Testimonial in künftigen Werbekampagnen für die Castrol-Produkte Edge und Power 1 vor der Kamera stehen. Zudem soll der 24-jährige Portugiese das Unternehmen bei weltweiten Sportevents repräsentieren. „Mit dieser Kooperation wollen wir nach der erfolgreichen EURO 2008 unsere Position im internationalen Fußball weiter ausbauen“, sagt Christoph Kröger, Marketing-Direktor von Castrol Deutschland. Ronaldo warb bislang unter anderem für Nike.

Der Schmierstoffhersteller baut damit sein Fußball-Engagement aus. Er ist Partner der Fußball-Weltmeisterschaften 2010 in Südafrika und 2014 Brasilien und hält damit die globalen Sponsoringrechte an den Fifa-Wettbewerben. In Deutschland wirbt Ottmar Hitzfeld für Castrol. jm
Meist gelesen
stats