Milky Days sollen Absatz von Milch und Milchprodukten fördern

Mittwoch, 02. September 1998

Mit Aktionen in zehn deutschen Städten will der Deutsche Sportbund (DSB) hervorheben, welche Bedeutung eine ausgewogene Ernährung für den Sport hat. Die sogenannten "Milky Days" starten am 5. September im Olympiastützpunkt Berlin-Hohenschönhausen und werden bis Mitte November in weiteren neun Olympiastützpunkten veranstaltet. Auf dem Gelände der einzelnen Olympiastützpunkte wollen die Veranstalter die Vielfalt des Sportes zeigen und gleichzeitig unter dem Motto "Richtig fit. Mit Milch" bei der Zielgruppe der 15- bis 20jährigen für Milch und Milchprodukte werben. Mit dabei sollen prominente Sportler, wie zum Beispiel die Olympiasiegerin Claudia Pechstein, sein. Lokale Radiosender sollen auf die Aktionen aufmerksam machen. Die Europäische Union finanziert die Milky Days.
Meist gelesen
stats