Milka-Kuh und Papyrus bei Bavaria Sonor

Montag, 29. März 1999

Neu im Portfolio der Musikverlag- und Mechandising-Gesellschaft Bavaria Sonor ist die Marke Milka. Mit dem neuen Marketingschachzug soll "die Popularität und Relevanz von Milka durch die Omnipräsenz der Marke im täglichen Leben der Verbraucher noch gesteigert werden", so Sabine Kraus, Marketing-Direktorin von Kraft Jacobs Suchard. Eine breite Produktpalette, die Heimtextilien und Möbel im "lila Look" beinhaltet, ist vorgesehen. Eine weitere neue TV-Lizenz der Bavaria Sonor ist die Comicfigur "Papyrus", ein ägyptischer Fischjunge, der zur Zeit der Pharaonen lebt. Ab Januar 2000 wird die Animationsserie "Papyrus" auf Super RTL auch in Deutschland zu sehen sein. Die Kernzielgruppe liegt bei schulpflichtigen Kindern zwischen acht und vierzehn Jahren. Die "Papyrus"-Lizenz ist den Angaben von Bavaria Sonor zufolge in nahezu allen Produktbereichen vorstellbar: für Puppen und Spielfiguren, Brettspiele und Heimtextilien bis hin zu Lebensmitteln.
Meist gelesen
stats