Milka Kuh reagiert hypersensorisch auf Brezel Snax

Freitag, 05. April 2013
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Milka Kuh Brezel Mondelez Rummelplatz Milka Bär Geisterbahn


Auf dem Rummelplatz steppt der Bär, die Besucher lärmen, und in der Geisterbahn krakeelt s. Nur eines übertönt den Radau und das kommt auch nur in den Ohren einer lila Kuh an: der Biss in Milka Brezel Snax. Diese Geschichte über die überirdischen Fähigkeiten des Wiederkäuers erzählt uns dieser Tage Mondelez. Milka Brezel Snax ist eine neue Standardsorte im Milka-Snax-Sortiment, zu dem unter anderen Milka Crispy und Milka Daim zählen. Für die Brezeln im Schokomantel schaltet der Nahrungs- und Getränkehersteller den Spot bis Mitte des Monats. Der 20-Sekünder, den die Agentur Crispin, Porter & Bogusky entwickelt hat, läuft auf mehreren Privatsendern, darunter Sat 1, Vox, RTL und ProSieben. Im Mai und im Juni wird er nochmals in einer kürzeren Version zu sehen sein.

Mit einem weiteren Spot ist Mondelez für Milka Choco Twist on Air. Der Film für die Mini-Kuchen, ebenfalls von Crispin, Porter & Bogusky, ist allerdings nur die Nacherzählung der Geschichte, die die Marke bereits im September 2012 zum Launch der Milka XL-Cookies aufgetischt hat: Die Kuh bringt die Menschen dazu, wieder mehr Zeit miteinander, statt mit elektronischen Geräten zu verbringen. Das Produkt Choco Twist ist lediglich als Tag on integriert. fo
Meist gelesen
stats