Microsoft's oberster Werbestratege Yusuf Mehdi: "Wir bieten Google Paroli"

Donnerstag, 10. Juli 2008
Yusuf Mehdi will Google angreifen
Yusuf Mehdi will Google angreifen

Die vorerst gescheiterte Übernahme von Yahoo zwingt Microsoft zu einem drastischen Umschwenken bei seiner Internet-Strategie. Jetzt soll der Zukauf kleinerer Unternehmen helfen, zum Erzrivalen Google schneller aufzuschließen. Welche Strategie der Software-Gigant genau verfolgt, verrät Yusuf Mehdi, Senior Vice President im Bereich Strategic Partnerships von Microsoft Advertising, im exklusiven HORIZONT-Interview. Nach monatelangem Tauziehen ist der Deal mit Yahoo fürs erste geplatzt. Yahoo galt als einer der wichtigsten Bausteine für die Microsoft-Online-Strategie. Sind Sie sehr traurig?

Mehdi: Meine Trauerhält sich in Grenzen. Wir wollen Microsoft zu einer weltweit führenden Online-Werbeplattform machen. Für den Search-Bereich wäre die Übernahme von Yahoo sehr hilfreich gewesen. Wir wollten mit ihnen zusammenarbeiten und gemeinsam den Markt erobern. Das hat leider nicht geklappt. Trotzdem respektieren wir die Leistung von Yahoo weiterhin.

Dennoch geben Sie Ihr Ziel nicht auf, die Nummer eins im Suchmaschinengeschäft zu werden. Wie will Microsoft das erreichen?

Mehdi: Nach der gescheiterten YahooÜbernahme haben wir uns sehr schnell nach vorne orientiert. In der letzten Woche haben wir Gespräche mit dem Start-Up Powerset geführt, das Technologien entwickelt, die die Suche im Netz intelligenter machen. Powerset würde uns helfen, Windows Live Search weiter zu verbessern. Und das wird letztendlich dazu führen, dass der Umsatz unseres Suchgeschäfts steigen wird. Mit anderen Worten: Powerset wäre ein wichtiges Puzzleteil, um Google Paroli bieten zu können.

CEO Steve Ballmer will bis zu 25 Prozent des Umsatzes mit Online-Werbung erwirtschaften und Microsoft zu einem erfolgreichen Internetunternehmen wandeln. Wie wollen Sie dieses hochgesteckte Ziel denn erreichen?

Mehdi:
Unser Plan basiert auf zwei Säulen. Die erste ist, Marktführer im Online-Werbegeschäft zu werden. Hierfür bauen wir eine Internet-Werbeplattform für alle Formen der digitalen Medien Mobile, TV/Video, Music und Gaming auf. Hier sind wir mit unserer Xbox sehr stark. Das ermöglicht es den Werbekunden, digitale Kampagnen über alle Medienformen hinweg schalten zu können.

Das komplette Interview mit Yusuf Mehdi in Horizont 28/2008 vom 10. Juli 2008 

 
Meist gelesen
stats