Microsoft zeigt Flagge gegen Produktpiraterie

Mittwoch, 21. November 2001

Microsoft will mit einer Aufklärungskampagne der Softwarepiraterie entgegenwirken. Im Mittelpunkt der Anzeigenkampagne steht die Produktaktivierung. Die Anzeigen, konzipiert von der Münchner Agentur Eiler & Riemel, sind in Nachrichtenmagazinen und Tageszeitungen zu sehen.

Mit der Kampagne kommuniziert Microsoft eine deutliche Warnung an Unternehmen, die Raubkopien einsetzen. Laut Hersteller entsteht durch das vermeintliche Kavaliersdelikt allein in Deutschland ein Schaden in Milliardenhöhe.
Meist gelesen
stats