Microsoft wirbt mit Millionen-Etat für die Cloud

Freitag, 19. November 2010
Kunden erklären die Wolke
Kunden erklären die Wolke

Unter dem Titel "Cloud Power" startet Microsoft seine bislang größte Werbekampagne für Geschäftskunden in Deutschland. Mit Print, Online, Außenwerbung und Events spricht das Unternehmen darin gezielt Geschäftsentscheider mittlerer und großer Unternehmen an. Ziel der Kampagne ist es, Microsofts Führungsposition im Cloud Computing zu untermauern. In Deutschland startet die Kampagne mit einem Budget im siebenstelligen Euro-Bereich im Rahmen der Microsoft-Initiative "Go Cloud".

In seiner bislang größten Business-Kampagne für Entscheider zeigen Werbe-Sonderformate die Leistungsstärke der Microsoft Cloud Services in ausgewählten Tageszeitungen, Wirtschaftsmedien und IT-Magazinen wie "Süddeutsche Zeitung", "Die Welt", "Manager Magazin". Einen wichtigen Bestandteil der Kampagne bilden die Portraits beispielhafter Kundentypen, die dem Betrachter in verschiedenen Kampagnenmotiven die Vorteile der Microsoft Cloud Services näher bringen.

Das Messaging beruht dabei im Wesentlichen auf zwei Säulen: Zum einen sollen die Motive Vertrauen bei Entscheidungsträgern in den Unternehmen aufbauen, zum anderen werden Anwendungsszenarien kommuniziert, um die Cloud für die Zielgruppe greifbarer zu machen. Im Fokus steht bei allen Maßnahmen der Kampagnen-Claim "Cloud Power".

Für die Mediaplanung der Kampagne zeichnet die Agentur Universal McCann Frankfurt verantwortlich. Die lokale Adaption übernahm Wunderman München. Microsoft Deutschland ist weltweit die erste Niederlassung des Softwarekonzerns, die die "Cloud Power"-Kampagne umsetzt. ork
Meist gelesen
stats