Microsoft wirbt in Hollywood-Manier für Office 2010

Dienstag, 14. Juli 2009
-
-

Nach dem missratenen "Würge"-Spot für den Browser Internet Explorer 8 (IE8), in dem die Protagonistin aufgrund der Surfgewohnheiten ihres Mannes ihr Frühstück wieder erbricht, geht Microsoft für sein neues Office-Paket 2010 andere Wege. Mit Hollywood als Vorbild haben die Redmonder einen Action-Film inszeniert. Aufgebaut wie ein Spielfilm-Trailer nimmt Microsoft darin zahlreiche bekannte Actionstreifen wie "Bourne Identity" oder "James Bond" aufs Korn. Die Protagonisten namens "IT Guys" suchen nach einem Helden, der das Leben der Menschen verändern kann. Dabei stoßen sie auf Dinge wie die Office-Hilfe "Clippy" (Büroklammer), Wingdings, Powerpoint und Outlook. Für die Kreation zeichnet die Agentur Traffik verantwortlich. Der Spot ist auf der Website www.office2010themovie.com zu sehen sowie auf Youtube.

Im Laufe dieses Jahres will Microsoft der Öffentlichkeit eine Beta-Version des neuen Office-Pakets zur Verfügung stellen. Die endgültige Version soll Anfang 2010 erscheinen. jm
Meist gelesen
stats