Microsoft startet Surface-Kampagne jetzt auch in Deutschland

Freitag, 08. Februar 2013
-
-

Ist die Kriegskasse tatsächlich so gut gefüllt? Derzeit ist das Microsoft-Tablet Surface RT ausschließlich online zu bestellen und die Auslieferung der höherwertigen Version Surface Pro noch ungeklärt. Das hindert den Software-Konzern allerdings nicht daran, seine begleitende Werbekampagne auch in Deutschland zu starten. Der von Wunderman, München, adaptierte Auftritt soll über die gesamte erste Jahreshälfte laufen und umfasst TV, Online und Print.
Das von Microsoft selbst entwickelte Tablet wird innerhalb der Kampagne gleich mit zwei TV-Spots beworben. Der erste Spot mit tanzenden Surface-Nutzern ist noch aus der Produkteinführung im Herbst 2012 in Erinnerung. Dazu kommt noch ein produktfokussierter Spot. Um die eigentlich dafür verantwortliche Kreativagentur aus den USA macht das Unternehmen allerdings immer noch ein Geheimnis.

Normalerweise arbeitet Microsoft bei der Windows-8-Kampagne mit Crispin Porter & Bogusky zusammen. Für die Einführung der neuen Software hat Microsoft weltweit einen Rekord-Marketingetat von 1,6 Milliarden US-Dollar reserviert.

Doch der Auftritt für das Surface, das als Hero-Produkt die Vorteile der neuen Betriebssoftware illustrieren soll, wurde von einer anderen Agentur kreiert. Schon für das erste Präsentationsvideo hatte Microsoft seinen Agenturpool ignoriert und mit den in der Werbebranche komplett unbekannten Jung-Regisseuren Caleb Slain und Keith Rivers zusammengearbeitet.

Die Mediaplanung verantwortet Universal McCann, Frankfurt, betreut. Das Surface Windows RT ist in Deutschland derzeit nur online über www.surface.de verfügbar. cam
Meist gelesen
stats