Microsoft meldet satten Gewinnzuwachs

Mittwoch, 20. Januar 1999

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat im zweiten Quartal seines am 30. Juni ablaufenden Geschäftsjahres 1998/99 einen Gewinnsprung auf 1,98 Milliarden Dollar verzeichnet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Reingewinn bei 1,1 Milliarden Dollar. Der Umsatz ist nach Angaben des Unternehmens von Oktober bis Dezember um 38 Prozent auf 4,94 Milliarden Dollar gestiegen. Microsoft habe von einem kräftigen Absatz an Personal Computern profitiert. Für das zweite Halbjahr erwartet Microsoft aber deutlich geringere Zuwachsraten. Für das erste Halbjahr beläuft sich der Reingewinn des Softwareriesen auf 3,67 Milliarden Dollar, der Umsatz stieg von 6,7 auf 8,9 Milliarden Dollar.
Meist gelesen
stats