Microsoft bändelt mit Sega an

Freitag, 10. März 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Sega Unternehmensbereich


Nach einem Bericht des Magazin MCV steht Microsoft mit Sega, Hersteller der Dreamcast-Konsole in Verhandlungen. Demnach ist das Unternehmen zumindest an der Übernahme einiger Unternehmensbereiche der japanischen Firma interessiert. Zum Abschluß kam es bisher jedoch noch nicht. Der Software-Gigant hat im Vorfeld der Präsentation seiner Spielekonsole X-Box über mögliche Akquistionen verhandelt. Interesse zeigte Microsoft insbesondere an kleineren Software-Entwickler sowie Publishing- und Produktionsfirmen mit einem jährlichen Umsatz von etwa einer Milliarde Dollar.
Meist gelesen
stats