Michelin zieht die Winterreifen auf

Dienstag, 12. Oktober 2010
-
-

Michelin startet in die Wintersaison. Ab kommenden Sonntag läuft die weltweite Werbekampagne für den neuen Winterreifen Michelin Alpin A4. Neben TV-Spots kommen Printanzeigen sowie Online-Werbung zum Einsatz. Mit dem voll animierten 3D-Spot, der unter anderem als Roadblock zeitgleich auf den Kanälen Pro Sieben, Sat 1, Kabel 1 und N24 in der Primetime zu sehen sein wird, setzt Michelin seine im März begonnene globale Werbestrategie fort.  "Wir haben uns bewusst für das unterhaltsame Animationsformat entscheiden, das dem Zuschauer auf sehr emotionale Weise die Vorzüge der Michelin Bereifung vermittelt", erklärt Anke Schulz, Leiterin Werbung Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz.

Im Spot sorgen kleine Winterdämonen für eisige Straßenverhältnisse, die einer Familie in ihrem Kleinwagen zum Verhängnis werden könnten. Mit dem Alpin 4, die flugs ein Michelin Mann aufzieht, kann jedoch das Auto seine Fahrt gefahrlos fortsetzen. Mit der Kreation will sich Michelin bewusst vom Wettbewerb absetzen. Flankiert wird der TV-Auftritt von Anzeigen in Titeln wie "Stern", "Focus", "Welt am Sonntag" sowie "Auto Motor Sport" und Online-Aktivitäten. Die Kreation verantwortet TBWA in Düsseldorf. Planung und Schaltung liegt bei Mediaegde:CIA. mir
Meist gelesen
stats