Michael Schumacher startet für Rosbacher

Freitag, 20. Januar 2006

Der hessische Mineralwasserproduzent Hassia hat sich die Dienste von Formel-1-Pilot Michael Schumacher gesichert. Der Hersteller aus dem hessischen Rosbach lädt heute zur Pressekonferenz, um den neuen Markenbotschafter zu präsentieren. In der Einladung sind lediglich die Umrisse des vormaligen Formel-1-Weltmeisters zu erkennen. Doch die Frankfurter Ausgabe von "Bild" lüftet bereits in ihrer aktuellen Ausgabe das Geheimnis: "Schumi rast für Rosbacher". Wie HORIZONT SPORT BUSINESS erfuhr, soll der 37-Jährige unter anderem für die Marke Rosbacher auftreten. Der als gesundheitsbewusst und extrem austrainiert geltende Motorsportler scheint gut zum Thema Mineralwasser zu passen. Sein Team wird bereits seit Jahren von der Wetterauer Firma beliefert, berichtet "Bild".

Rosbacher setzt im Sportsponsoring bislang vornehmlich auf Clubs aus der Region. So ist das Unternehmen Partner des Eishockey-Clubs Frankfurt Lions und der Basketballer Deutsche Bank Skyliners. Mit Schumacher kann man nun auch nationale Werbe- und Vertriebsziele umsetzen. oz



Meist gelesen
stats