Mexx setzt sich weltweit gegen Gewalt bei Jugendlichen ein

Montag, 13. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mexx Korschenbroich UN New York


In Kooperation mit der Non Violence Project Foundation und dem Handel engagiert sich der Bekleidungs- und Young-Fashion-Hersteller Mexx in Korschenbroich für den Kampf gegen Gewalt bei Jugendlichen. Für die Aktion wurde die sogenannte ,,Knotted Gun", ein Revolver mit Knoten im Lauf, gewählt. Das Symbol, das bereits von den Vereinten Nationen an deren Hauptsitz in New York aufgestellt wurde, soll in einer Anzahl von 150 Stück weltweit platziert werden. In allen Ländern, in denen Mexx vertrieben wird, ruft das Unternehmen seine Handelspartner zudem dazu auf, sich mit dem Verkauf von ,,Knotted Gun"-T-Shirts an der Aktion zu beteiligen. Der Abverkauf wird durch Displays und Broschüren in fünf Sprachen unterstützt. Die Aktion wurde von Mexx inhouse entwickelt.
Meist gelesen
stats