Metro verliert Rechtsstreit um Namensrecht

Dienstag, 07. Dezember 2004

Der Handelskonzern Metro hat den Rechtsstreit um Namensrechte gegen die Hamburger Verkehrbetriebe verloren. Die Essener wollten die Nutzung der Bezeichnungen HVV Metro-Bus und Metro-Bus sowie der dazugehörenden Internetadressen metrobus.de und hvv-metrobus.de verbieten. Das Gericht folgte dem Antrag nicht. Die Verkehrsbetriebe, so das Gericht, nutzten den Namen nicht in einer Weise, der geeignet wäre, Verwechslungen mit der Marke Metro hervorzurufen. ork
Meist gelesen
stats