Messe Frankfurt verzahnt App und Social Media

Mittwoch, 14. April 2010
Themenseiten zu diesem Artikel:

Messe Frankfurt iPhone Fotostream Werkzeug Kai Hattendorf


Die Messe Frankfurt hat unter  www.newsroom.messefrankfurt.com einen Social Media Newsroom im Internet eingerichtet. Tweets, Fotostreams, RSS-Feeds und andere Werkzeuge finden sich dort nun übersichtlich gebündelt. Gleichzeitig macht das Unternehmen diese Informationen auch mobil verfügbar – mit der iPhone App „Messe Frankfurt Monitor“. Im Newsroom werden die Inhalte nicht nur klassisch aufbereitet, sondern auch unter Nutzung der Social-Web-Möglichkeiten angeboten. Zusätzlich werden in diesem Bereich alle Informationen aggregiert, die auf verschiedenen Social-Media-Diensten verteilt sind. Neben Fotos, Pressemitteilungen, Umfragen und Fachbeiträgen beinhaltet die Site Nachrichten, Termine und aktuelle Updates.

„Als Messeunternehmen stehen wir für Kommunikation und Dialogmöglichkeiten. Das setzen wir hier nun zeitgemäß und neu interpretiert um“, sagte Kai Hattendorf, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der Messe Frankfurt. „Und mit dem Messe Frankfurt Monitor sind diese Funktionen auch auf dem iPhone abrufbar.“

Bereits zur Musikmesse und zur Prolight + Sound hatte das Unternehmen eigene veranstaltungsbezogene iPhone-Apps zur Verfügung gestellt, die von Besuchern und Ausstellern der Messe gut angenommen wurden. In den kommenden Monaten werden weitere mobile Apps und Serviceangebote folgen. ork
Meist gelesen
stats