Messe Frankfurt holt sich die M-Days

Freitag, 29. Oktober 2010
Die M-Days ziehen um nach Frankfurt
Die M-Days ziehen um nach Frankfurt

Die Messe Frankfurt bekommt Zuwachs und holt die M-Days "The Home of Mobile", eine wichtige Kongressmesse für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen, an den Main. Bislang fand die Messe in München statt. Gründer und Macher der M-Days "The Home of Mobile" ist die Münchner Agentur 11 Prozent Communication. Gemeinsam mit der Branche hat sie entschieden, eine Kooperation einzugehen. An ihrem bisherigen Standort in der Münchner BMW-Welt sei die Veranstaltung an ihre räumlichen Kapazitätsgrenzen gestoßen.

"Mit dieser Akquisition bauen wir am Standort Frankfurt die attraktiven Themenfelder Internet und IT aus und positionieren uns damit klar in einem der wachstumsstärksten Zukunftsmärkte", sagt Klaus Reinke, Senior Vice President Messe Frankfurt Exhibition.

Bereits im Mai 2010 debütierte die Messe Frankfurt erfolgreich mit der Eigenveranstaltung Email-Expo, Fachforum für professionelles E-Mail-Marketing. Am 22. und 23. November 2010 folgt die Kongressmesse Digital Touch, eine spezialisierte, anwendungsorientierte Plattform für die Digitalisierung von Kundenbeziehungen. Die M-Days findet 2011 am 27. und 28 Januar statt. ork
Meist gelesen
stats