Mercedes steht offenbar vor McLaren-Kauf

Mittwoch, 16. August 2006

Die Stuttgarter Premiummarke Mercedes will angeblich der Spur von BMW folgen und ihr eigenes Formel-1-Team gründen. Die Marke mit dem Stern steht offenbar vor der Übernahme von Partner Mclaren. Der Vertragsabschluss steht nach Angaben von "Auto, Motor und Sport" unmittelbar bevor. Hintergrund sei das Bestreben von Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche, ein klares Marketing- und Technikkonzept umzusetzen. Dies schließe das Formel-1-Engagement ein. Der Stuttgarter Konzern hält bisher 40 Prozent an der TAG McLaren Group. McLaren-Boss Ron Dennis und dem Unternehmer Mansour Ojjeh gehören jeweils 30 Prozent. BMW hatte Anfang des Jahres die Partnerschaft mit Williams beendet und das Privatteam Sauber komplett übernommen. nic



Meist gelesen
stats