Mercedes steht in Startlöchern zur Einführung der E-Klasse

Dienstag, 13. Januar 2009
Das Handy-Special für die E-Klasse
Das Handy-Special für die E-Klasse

Auf den Markt kommt die neue E-Klasse zwar erst im Frühjahr, doch mit ersten Maßnahmen will Mercedes-Benz ab sofort der Einführung der Business-Limousine den Boden bereiten. In einem Internet-Special treten dafür unter anderem der ehemalige Formel-1-Profi Jean Alesi und die Jazzsängerin Dianne Reeves auf. Das Paar nutzt dabei den Fond des Wagens als Konzertsaal - während Alesi steuert, singt Reeves den Klassiker „Better Than Anything". Der Auftritt unter Web-Adresse www.konzert-in-e.de wird zunächst durch weitere Below-the-Line-Aktivitäten ergänzt:  Über das Web-Special kann etwa kostenlos das Historienbuch „Zeitreise" bestellt werden, das die Modellgeschichte der E-Klasse in Bildern erzählt. Im mobilen Internet bietet der Stuttgarter Autobauer auf der Website www.e-klasse.mobi zudem neben Produktinformationen und einem Fahrzeug-Konfigurator unter anderem einen Hotel- und Restaurantführer an. Realisiert wurde die Kampagne, die unter dem Claim "Willkommen Zuhause" läuft, von der Hamburger Agentur Jung von Matt/Next.

Neben heimeligen Jazz-Klassikern verlässt sich Mercedes bei der Vermarktung der E-Klasse gegenüber den derzeit zurückhaltenden Autokäufern offenbar auch auf handfeste Argumente: Laut einem Bericht der "Automobilwoche" lobt die deutsche Vertriebsorganisation zum Verkaufsstart einen "Loyalitätsbonus" von 1500 Euro aus, der von den Händlern an zögerliche Kaufinteressenten weitergereicht werden soll. Dies gelte allerdings nur für potenzielle Käufer, die bislang schon die E-Klasse gefahren haben, so das Blatt weiter. jh  
Meist gelesen
stats