Mercedes erobert Spitzenplatz als beste Marke zurück

Freitag, 19. Januar 2007

Mercedes hat bei der Verleihung des ADAC-Preises "Gelber Engel" die Auszeichnung als beste Marke von Konkurrent BMW zurückerobert. Die Stuttgarter Premiummarke, die den Titel zuletzt 2005 getragen hatte, konnte sich wieder am Vorjahressieger BMW vorbeischieben. Grundlage der Entscheidung sind der vier Quartalsergebnisse des ADAC-Automarkenindex AutoMarxx, der unter anderem Faktoren wie Image, Fahrzeugqualität und Kundenzufriedenheit bewertet. Bei der Publikumswahl zum Lieblingsfahrzeug siegte mit dem Audi TT Coupe erstmals ein Roadster. In der Kategorie Qualität musste Toyota eine Schlappe hinnehmen: Der Dauersieger der vergangenen Jahre kam mit dem Yaris auf Platz 5, zum Sieger wurde der japanische Konkurrent Mazda und dessen Modell Premacy gekürt. Das zuverlässigste Fahrzeug ermittelt der ADAC auf Basis seiner Pannenstatistik sowie anhand einer Befragung zur Kunden- und Werkstattzufriedenheit. jh
Meist gelesen
stats