Mercedes bewirbt "Sport-Edition" seiner C- und E-Klasse

Mittwoch, 02. März 2005
-
-

Das Rennen um Marktanteile in der automobilen Premium-Liga der (oberen) Mittelklasse geht in die nächste Runde. In dieser Woche startet Mercedes-Benz eine Printkampagne für die "Sport Edition" seiner C- und E-Klasse. Am 10. März kommt TV-Werbung dazu. Die Offensive der Stuttgarter richtet sich offensichtlich gegen BMW und Audi. BMW wirbt seit vergangener Woche für seine neue 3er-Reihe und hebt dabei das Thema Sportlichkeit hervor; Audi ist zurzeit mit dem Sujet "Quattro" sowie der Kampagne für seinen A6 Avant flott unterwegs.

Der Claim der internationalen Kampagne für die Sport-Editionen mit dem Stern lautet "Spürbar mehr Dynamik". Mercedes verfolge damit "konsequent die Strategie, die C- und E-Klasse auch einer jüngeren Zielgruppe zu öffnen", heißt es aus Stuttgart. Nach eigener Auskunft geht man dabei "völlig neue Wege": Mit je sechs 5-sekündigen Teasern, 15-sekündigen Launch- und 5-sekündigen Reminder-Spots soll das Motto sichtbar gemacht werden. Dabei wird Mercedes erstmalig in einem Werbeblock bis zu vier TV-Spots einsetzen. Die verantwortliche Agentur ist Springer & Jacoby, Hamburg (Produktion: Glass Film, Hamburg). rp

Die Kampagne und alle Hintergründe in der HORIZONT-Ausgabe 9/2005, die am Donnerstag dieser Woche erscheint.
Meist gelesen
stats