Mercedes-Benz inszeniert die B-Klasse mit viel Humor und Charme

Dienstag, 08. November 2011
-
-


In der Fahrschule bringen es einem die Fahrlehrer bis zum Abwinken bei: Beim Autofahren immer schön nach vorne schauen. Soweit die Theorie. In der Praxis lenkt in der Stadt aber ein Eis schleckender Junge, der mit verbundenen Augen auf ein Hindernis zuläuft, dann doch schon mal ab. Das ist die Grundlage für einen der charmantesten TV-Spots, die Mercedes-Benz in den letzten Monaten produziert hat. Für die neue B-Klasse, die ab dem 19. November bei den Händlern steht, legt sich der Stuttgarter Premiumhersteller mächtig ins Zeug, beim Fahrzeug und seiner Ausstattung sowieso aber auch in der Kommunikation. Das hat seinen Grund: Die neue B-Klasse ist das erste Modell einer völlig neuen Kompaktwagen-Generation im Daimler-Konzern. Sie soll helfen, neue Kundengruppen zu gewinnen und die Marke auch zu verjüngen.

Bereits seit Ende Oktober schaltet der Autobauer Printanzeigen mit sechs unterschiedlichen Motiven, die Pre-Launch-Phase startete Online im August mit einem interaktiven Webspecial. Jetzt im Vorfeld des Fahrzeuglaunch erhöht Mercedes nochmals den Druck für den Premium-Sports-Tourer. Im Mittelpunkt des aktuellen Auftritts steht der Collison Prevention Assist. Das radargestützte Sicherheitsfeature schützt die neue B-Klasse vor Auffahrunfällen. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt der Spot, der seit gestern bis Ende Dezember als 45- und 30-Sekünder auf reichweitenstarken Sendern zu sehen ist.

Stammbetreuer Jung von Matt/Alster hat das Thema mit viel Witz und Liebe zum Detail umgesetzt. Produziert hat das Werk Erste Liebe Filmproduktion in Hamburg. Regie führte Aleksander Bach. Producer war Justin Niklas Mundhenke.

Die Story passt und inszeniert Fahrzeugsicherheit einmal mehr nicht mit dem erhobenen Zeigefinger. Das dürfte den Erinnerungswert an die Geschichte wesentlich erhöhen. Jedenfalls mehr als den an den Ratschlag des Fahrlehrers oder der Kindergärtnerin. "Auf Zebrastreifen nie stehenbleiben, sondern zügig die Straße überqueren." mir
Meist gelesen
stats