Menschenkette für Hunde: Vier Pfoten lässt auf Facebook "abklatschen"

Freitag, 15. März 2013
Vier Pfoten-Geschäftsführer Heli Dungler und Alfons Haider (Foto: Stephan Huger)
Vier Pfoten-Geschäftsführer Heli Dungler und Alfons Haider (Foto: Stephan Huger)


Zu ihrem 25-jährigen Geburtstag startet die Tierschutzorganisation Vier Pfoten eine Jubiläumsaktion auf Facebook. Unter dem Slogan "Give me four!" fordert die Stiftung alle Tierfreunde auf, via Facebook-App "abzuklatschen" und somit eine virtuelle Menschenkette um jeweils einen Meter zu verlängern. Für jeden Meter spenden die Sponsoren von Vier Pfoten einen Euro. Das Geld soll einer neuen Streunerhilfe-Klinik in der bulgarischen Hauptstadt Sofia zugute kommen, die von der Tierschutzorganisation aufgebaut wird. Gleichzeitig schaltet Vier Pfoten zwei TV-Spots in Österreich, wo die Organisation 1988 gegründet wurde. Die Commercials werden sowohl im öffentlichen-rechtlichen ORF als auch auf mehreren privatrechtlichen Sendern zu sehen sein. Prominente Unterstützung kommt vom österreichischen Schauspieler Alfons Haider und von der Tierschutz-Expertin Maggie Entenfellner, die sich beide als Testimonials zur Verfügung gestellt haben.

In den TV-Spots zur Kampagne ist zu sehen, wie sie mit Vier Pfoten-Geschäftsführer Heli Dungler "abklatschen" und somit auf die Facebook-Kampagne aufmerksam machen. Die Commercials entstanden unter der Verantwortung der Agentur
Currycom Communications in Wien. Die Produktion übernahm Screen-o-delics, ebenfalls aus Wien, Regie führte Christian W. Krpoun.  fam
Meist gelesen
stats