Meinungsbarometer: Unternehmen wollen Politik beeinflussen

Montag, 19. Juni 2000

Unternehmer wollen die Politik beeinflussen. Davon sind 75 Prozent der Deutschen überzeugt. So das Ergebnis des zwölften Meinungsbarometers vom Bielefelder TNS-Emnid-Institut und der Kommunikationsberatung Kohtes Klewes. Befragt wurden Abgeordnete, politische Beamte, Unternehmer, Redakteure und Bürger aus Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien. Doch ist das Image der Unternehmer nicht nur von negativen Kriterien geprägt. Eine deutliche Mehrheit der Befragten hält die Unternehmer für zukunftsorientiert, dynamisch und innovativ. Auch das Informationsbedürfnis der Menschen werde nicht durch die Kommunikation der Unternehmen gedeckt, so Gregor Schönborn, Geschäftsführer von Kohtes Klewes, sondern die höchste Glaubwürdigkeit erzielen derzeit Medien und Verbraucherverbände. In anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien und den Benelux-Staaten sieht das Unternehmerimage nicht wesentlich besser aus. Insgesamt gelten die USA bei Bundesbürgern und Meinungsbildnern als unternehmerfreundlichstes Land.
Meist gelesen
stats